Gegenüber der größten Naturkatastrophe, dem Erdbeben, ist EV-SA im Gegensatz zu einem Betonbau in gleicher Größe viel robuster. Da das Gesamtgewicht des Baus im Gegensatz zu einem Betonbau um ungefähr 80% leichter ist, reduzieren sich die seitlichen Erdbebenlasten enorm. Sie werden von der Erdbebenangst erlöst.

Ein 150m2 großes EV-SA-Haus wird Ihnen innerhalb von nur 60 Tagen schlüsselfertig geliefert. Die Herstellung eines Betonbaus in gleicher Größe dauert ca. 8 Monate.

Die Trägerpaneele Ihres EV-SA-Hauses werden vollkommen an computergesteuerten Anlagen hergestellt, weshalb die Fehlermöglichkeit gleich Null steht. Das System gewährt in jeder Phase der Herstellung eine Kontrollmöglichkeit.

Sämtliche durch EV-SA beim Hausbau eingesetzte Profile sind aus zinkbeschichtetem, hochgalvanisiertem Material gefertigt. Die bei der Montage angewandte hochtechnologische Isolationstechnik schenkt Ihrem Haus an Lebensdauer.

EV-SA bietet unvermeidliche Bauten für Erdbebenregionen. Keinesfalls kommen Brüche, Risse oder Drehungen zustande. Dank der Erdungseigenschaft von Stahlbauten besteht keinerlei Blitzrisiko.

Bei EV-SA kommen unter keinen Umständen Probleme wie sich verlängernde Herstellungszeiten, Kostenerhöhungen, Mangel an qualifiziertem Personal usw. vor.

Bei EV-SA stehen im Rahmen des Designs der Preis, das Material sowie die Marke bereits fest. Sie haben keinerlei Überraschungen zu erwarten. Die kurze Bauzeit bietet Ihnen eine einfache Finanzierungsmöglichkeit.

Bei EV-SA sind hohe Wärme- und Lärmisolation gewährleistet, Ihr Haus wird frei von Wasser und Korrosion sein. Die Brandsicherheit liegt auf höchster Stufe.